UNDER INFLUENCE ist eine multimediale Choreografie, die die Ko-Existenz zwischen Mensch, Natur und Digitalität erkundet und Zukunftswelten imaginiert. Die Besucher:innen sitzen direkt mit auf der Bühne, tragen zeitweise VR-Brillen und tauchen in einen Theaterraum ein, der durch digitale Techniken fiktionale Räume mit dem physischen Erleben von Tanz und Theater verbindet.  Im LICHTHOF Theater finden am 13.… Read More


In MORE UNRESOLVED ISSUES lote ich die Grenzen des Körpers im virtuellen Raum mittels Motion Capture aus und setzte mich mit VR Erlebnisräumen auseinander. Wo liegen die Grenzen eines digitalen Körpers? Welche bestehenden virtuellen Räume können wir für den Tanz gewinnen? Welche müssen wir kreieren? Damit vertiefe ich meiner Forschung im Themenkomplex Tanz & Digitalität.… Read More


Im Rahmen der stipendienartigen Förderung DIS TANZEN habe ich anhand des Projektes RADICAL DANCE SERIES meine dokumentarische, künstlerische Praxis weiterentwickeln können. Mittels der choreographischen Praxis der Be-setzung haben die RADICAL DANCE SERIES die Stadt temporär besetzt. In ihrer Konzeption folgten sie räumlich der Idee der Besetzung von der Peripherie bis ins Herzen der Stadt und… Read More


UNFORGETTABLE von 25.08. – 05.09.21  Hauptsache Frei #7 Festival der Darstellenden Künste Hamburg Mit Untertiteln in Spanisch & Englisch                                                                                                          UNFORGETTABLE Collage © Erik Tuckow Sichtagitation. Ausgehend vom viel beschworenen, fragmentarischen Charakter des Erinnerns verflechtet UNFORGETTABLE unterschiedliche Erzählungen und immer neue Perspektiven auf ein zugleich spezifisches wie allgemeines Phänomen: Die eigene, private Geschichte im großen,… Read More


THINK ist eine installative Choreographie in 5 Teilen. Jeder ist anders: #1: Here´s a landscape  #2 The sounds you hear  #3 This is I  #4 I´ll come to you  &  #5 Look at it     THINK WHEN WE TALK OF HORSES THAT YOU SEE THEM* Stellen Sie sich den Raum wie ein großes weißes… Read More


In BEWEGUNGSSTUDIE #2 werden mentale Repräsentationen in Bezug auf Begrifflichkeiten und Bildkonstrukte von Tanz & Choreographie mithilfe eines freien Assoziationsverfahrens erforscht.  Jeder Teilnehmer muss die Reize, die wahrgenommen werden mit den jeweiligen Assoziationen niederschreiben.   Aufgeführt in Luxemburg, Mai 2015. Fotos: P. Clux                        … Read More


DOWNTOWN – WBILDIMPROVISATION Als Mitglied der Kompanie NEUER TANZ unter der Leitung des bildenden Künstlers und Fotografen V.A.Wölfl war ich an künstlerischen Prozessen und der Entstehung von Chor(e)ographien, Performances und Lektüren beteiligt. Während des künstlerischen Prozesses und zum Anlass des Stückes „12/…im linken Rückspiegel auf dem Parkplatz von Woolworth/MITTELALTER EDITION“ aufgeführt bei der RuhrTriennale 2007… Read More